Yamaha Tenere 700: Preis, Release, Daten, Gewicht und Video

Die Yamaha Tenere 700 ist eine heiß erwartete Reiseenduro, mit der man die ganze Welt erobern kann. Wir haben alle Details zum Preis, der Verfügbarkeit, den technischen Daten wie dem Gewicht und Bilder sowie ein Video zusammengefasst.

Yamaha Tenere 700: Die neue Reiseenduro

Die Entwicklung der Yamaha Tenere 700 hat lange gedauert. Der Motorradhersteller wollte nichts falsch machen, um den Markt von Beginn an zu erobern. Entstanden ist ein regelrechter Hype um die Tenere 700, die in der zweiten Jahreshälfte 2019 endlich auf den Markt kommen wird. Viele der technischen Daten und Eigenschaften hat Yamaha auf der Webseite bereits verraten, doch wir haben noch einige zusätzliche Informationen, die bisher noch nicht bekannt waren. Dazu zählen der Preis und das Gewicht.

Yamaha Tenere 700: Der Preis

In Deutschland wird die Yamaha Tenere 700 bei einem ersten Händler zum Preis von 9.095 Euro gelistet. Damit liegt das Motorrad etwa in dem Preisbereich, den Yamaha angekündigt hat. Damals sprach das japanische Unternehmen von 9.000 Euro. Mit diesem Preis wäre es eines der attraktivsten Motorräder auf dem Markt und im Grunde konkurrenzlos. Die KTM 790 Adventure wird wohl über 11.000 Euro kosten. Wer den ganzen Technik-Schnickschnack nicht benötigt und einem die 73 PS des drehmomentstarken Zweizylindermotors mit 689 ccm reichen, der kommt mit der Tenere 700 genau das richtige Gefährt.

Bildquelle: Yamaha

Yamaha Tenere 700: Das Gewicht

Das Gewicht war vor einiger Zeit ganz kurz auf der Webseite von Yamaha zu lesen, wurde dann aber wieder entfernt. Gut möglich, dass die fahrfertigen 205 Kilogramm der Yamaha Tenere 700 für den ein oder anderen Wartenden zu viel sind. Vom Design wirkt sie deutlich leichter und schlanker, als die 205 Kilogramm vermuten lassen würden. Der Tank nimmt im Übrigen 16 Liter Kraftstoff auf. Damit sollen Touren von bis zu 350 Kilometern am Stück machbar sein.

Bildquelle: Yamaha

Yamaha Tenere 700: Die wichtigsten Merkmale

  • 689 ccm 4-Takt CP2-Reihenmotor mit 73 PS.
  • Leichter und neu entwickelter Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen.
  • Vier LED-Scheinwerfer mit zwei Positionslichtern.
  • 43 mm Upside-Down-Gabel (einstellbar) mit 210 mm Federweg.
  • Sitzhöhe von 880 mm.
  • Ergonomische Sitzbank und schlanke Linie.
  • Speichenräder (21 Zoll Front und 18  Zoll Heck) mit Enduro-Bereifung.
  • Zwei 282 mm große Wave-Bremsscheiben vorn und  245 mm großen Wave-Bremsscheibe hinten.
  • Abschaltbares ABS (hinten).
  • Höher gesetztes LCD-Display, um die Ablesbarkeit beim Fahren im Stehen zu optimieren.
  • 16 Liten Tankvolumen und Reichweite von bis zu 350 Kilometern.
  • Verkleidungsscheibe und Handprotektoren.
  • Farben: Ceramic Ice, Competition White und Power Black.
  • Preis: 9.095 Euro.
  • Verfügbarkeit: 2. Jahreshälfte 2019.

Titelbild: Yamaha

2 Gedanken zu “Yamaha Tenere 700: Preis, Release, Daten, Gewicht und Video”

Schreibe einen Kommentar